Web

 

Borland bringt C++ Builder 6

05.02.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Als "rollenden Donner in der C++-Strategie" hat Borland den C++-Builder 6 angekündigt. Das Entwicklungs-Tool bietet laut Alison Deane, verantwortlich für das Produkt-Marketing, die Möglichkeit, Web-Services in C++-Projekte einzubinden. Bereits in der vergangenen Wocche hat der Hersteller eine Version der Entwicklungsumgebung für Linux auf den Markt gebracht. Laut IDC-Analyst Rikki Kirzner ist das Borland-Produkt die populärste Programmiersprache. Zu einem Umstieg auf die Microsoft-Alternative C# lassen sich nach Kirzners Einschätzung nur wenig der über 2,5 Millionen C++-Entwickler bewegen. (lex)