Web

 

BOL engagiert sich in Japan

27.06.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Bertelsmann Online (BOL) will auch in Japan Bücher via Internet verkaufen. Die japanische Tochter BOL Japan bietet in einem ersten Schritt Zugriff auf rund 500 000 Titel in japanischer Sprache. Zudem haben die Kunden die Möglichkeit, weitere zirka 4,5 Millionen internationae Titel in neun Sprachen auszuwählen. Noch in diesem Jahr sollen Musik-CDs in das Angebot aufgenommen werden. BOL Japan mit Sitz in Tokio ist ein Joint Venture von BOL und dem japanischen Verlagshaus Kadokawa Shoten.