Web

 

BMW plant Portal für 7er-Fahrer

04.12.2000
Die Fahrer der 7er-Reihe kommen im nächsten Jahr als erste in den Genuss des Portals "BMW Assist", das dem Fahrer im Auto, am PC oder am Handy mit Informationen versorgt.

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - BMW will im kommenden Jahr ein Web-Portal starten, das dem Fahrer alle benötigten Informationen ins Auto überträgt. Bei "BMW Assist" arbeitet der Münchner Automobilkonzern mit dem Telematikspezialisten Mannesmann TeleCommerce (MTC) zusammen. Die neue Technik soll erstmals mit der kommenden "7er"-Reihe eingeführt werden.

Das geplante Informationsangebot umfasst E-Mails, SMS, Reisepläne, Hotels sowie Spielpläne und Informationen über Theater und Kinos am Standort oder Reiseziel inklusive Buchungsfunktion. Technisch wird dies über einen WAP-Browser realisiert, der auf einen zentralen Server mit daran angeschlossenen Datenbanken dynamisch zugreift. Der Nutzer kann seine persönlichen Einstellungen direkt in einem persönlichen Bereich von www.bmw.de vornehmen. Der Zugriff soll laut Anbieter über ein Display im Wagen ebenso möglich sein wie über ein WAP-Handy sowie den PC zu Hause oder im Büro.