Web

 

Blaxxun ist wieder da

06.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Im April 2003 wurde die Münchner Softwarefirma Blaxxun Technologies GmbH gegründet. Sie will die Produktfamilie von Blaxxun Interactive weiterführen, die im März 2003 Antrag auf Insolvenz gestellt hatte. Das Nachfolgeunternehmen, das sich um die Betreuung der bestehenden Kunden kümmern will, hat sämtliche Ansprüche an bestehenden Installationen sowie Rechte an Software und Markennamen übernommen. Neuer Chief Executive Officer wird Wolfgang Salzmann, Chief Operation Officer ist Klaus Eberle. (ho)