Web

 

Blackberry-Pager jetzt auch bei T-Mobile

12.06.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ihrer Vorankündigung von Mitte Februar (Computerwoche online berichtete) lässt T-Mobile, die Mobilfunktochter der Deutschen Telekom, jetzt Taten folgen: Ab heutet vermarktet sie die Wireless-Handhelds des kanadischen Anbieters Research in Motion (RIM) als "Blackberry Solution". Das Angebot umfasst einen "Blackberry 5820 Wireless Handheld" mit Sprach- und Browserfunktion, GPRS-Mobilfunkvertrag, Blackberry-Serversoftware (für Lotus Domino und Microsoft Exchange) und Push-Dienst. Letzterer stellt sicher, dass über die gesicherte Always-on-Verbindung stets alle aktuellen Mails und Termine an den Handheld übertragen werden. (tc)