Web

 

Blackberry lernt PGP

11.10.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Blackberry-Anwender können künftig ihre E-Mails mit PGP verschlüsseln und signieren. Noch in diesem Jahr soll ein entsprechendes "PGP Support Package for Blackberry" auf den Markt kommen.

Das Blackberry-Paket funktioniert in Verbindung mit dem PGP Universal Server. Auf dem Blackberry selbst soll PGP vollständig in das Userinterface des Gerätes integriert sein. Auf diese Weise könne der Benutzer künftig Mails ver- und entschlüsseln, digital signieren sowie ihre Authentizität verifizieren.

Die PGP-Erweiterung wird von der PGP Corporation über 175 Reseller vertrieben. (hi)