Über Partner

Blackberry Enterprise Service 10 jetzt als Hosted-Version verfügbar

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Blackberry bietet seine Enterprise-Mobility-Management-Lösung (EMM) Blackberry Enterprise Service 10 (BES10) jetzt auch weltweit als Hosted-Version über Partnerunternehmen an.
Jetzt auch als Hosted-Version verfügbar: Blackberry BES 10
Jetzt auch als Hosted-Version verfügbar: Blackberry BES 10
Foto: Blackberry

Mit dem Angebot BES10 Hosted startet der angeschlagene kanadische Mobility-Spezialist einen neuen, erfolgversprechenden Versuch, im hart umkämpften EMM-Markt weitere Unternehmen als Kunden zu gewinnen. So ermögliche es das neue Angebot Organisationen, die Vorteile der zuverlässigen Blackberry-EMM-Lösung und erweiterte Sicherheitsmöglichkeiten mit dem Komfort eines ausgelagerten IT-Managements zu kombinieren, wirbt Blackberry. Vertriebspartner wiederum könnten mit BES10 Hosted sowohl iOS-, Android- und BlackBerry-Geräte verwalten und schützen und damit den unterschiedlichen Anforderungen ihrer Kunden gerecht werden.

"BES10 Hosted soll Unternehmenskunden mehr Wahlmöglichkeit und Flexibilität dabei bieten, wie sie ihre mobile IT-Umgebung verwalten wollen", erklärt John Sims, President of Enterprise Services bei Blackberry.

BES10 Hosted soll sich laut Anbieter für Unternehmen jeder Größe eignen und die bekannten Vorteile von BES10 bieten:

  • Eine Multi-Plattform-taugliche (iOS, Android und Blackberry) EMM-Lösung mit Self-Service-Funktionen für einfache Authentifizierung und Geräteverwaltung;

  • Unterstützung durch die Hosting-Partner, die wiederum von Blackberry unterstützt werden;

  • Container-Option für alle unterstützten Geräte: integriert mit Balance in Blackberry 10 sowie Secure Work Space für iOS und Android;

  • Application-Management-Funktionen (Verteilung von Apps, Enterprise-Apps werden über einen App-Katalog und unterschiedliche Konfigurationsprofile verwaltet);

  • Einheitliche Konsole für Blackberry-OS und -10-Geräte, iOS- und Android-Devices;

  • Unterstützung von BES10 Gold Level und BBM Protected (für streng regulierte Umgebungen)

Mehr Informationen finden interessierte Anwenderunternehmen und Partner unter http://de.blackberry.com/business/products-services/bes-10/hosted.html