Wetronic Automation GmbH:

Black box macht klar

30.10.1981

MÜNCHEN (pi) - Ihr Spektrum vom amerikanischen Telekommunikationsprodukten offerierte die mit Hauptsitz in München ansässige Wetronic Automation GmbH.

Vorgeführt wurden

- TP-Management-Systeme für die Funktionen Schalten, Überwachen, Rangieren;

- Datenanalysatoren, Simulatoren, die Datascope-Serie D-580, modular ausbaufähig - X.25 im Klartext.

- Black Box-TP-Problemlösungen Modems, Tester, Schalter, Protokoll-Converter, Schnittstellenwandler.

Neuheiten und Besonderheiten waren bei Wetronic der D-586, ein intelligenter DFÜ-Monitor und Simulator für alle Protokolle bis 100 Kbps (SDLC/HDLC X.25-Auflösung), ferner Rasp, ein TP-Management-System mit neuer Systemsoftware, es besorgt automatisches Schalten, Rangieren und Überwachen.

Informationen: Wetronic Automation GmbH, 8000 München 90.