Bitkom: Neue Jobs entstehen

Sascha Alexander ist Manager Marketing & Kommunikation bei der QUNIS GmbH, Neubeuern, die auf Beratung und Projekte in der Business Intelligence, Big Data und Advanced Analytics spezialisiert ist. Zuvor war der Autor als Director Communications bei den Marktforschungs- und Beratungsunternehmen BARC und PAC tätig. Als ehemaliger Redakteur der COMPUTERWOCHE sowie Gründer und Chefredakteur des Portals und Magazins für Finanzvorstände CFOWORLD verbindet ihn zudem eine lange gemeinsame Zeit mit IDG.
Seine Themenschwerpunkte sind: Business Intelligence, Data Warehousing, Datenmanagement, Big Data, Advanced Analytics und BI Organisation.

Laut einer aktuellen Wirtschaftsprognose des Bitkom wird die Zahl der Beschäftigten bei den Anbietern von Informations- und Telekommunikationstechnik (ITK) im laufenden Geschäftsjahr um rund 3000 auf insgesamt 829 000 steigen. Treiber seien vor allem Softwarehäuser und IT-Dienstleister. Auch für das Jahr 2007 hat der Bundesverband jetzt Zahlen nachgereicht und ebenfalls eine positive Bilanz gezogen. So sei ein Rekordplus von 13 000 Arbeitsplätzen zu verzeichnen. Angesichts der Finanzkrise werde sich der Trend 2009 aber kaum fortsetzen. (as)