Web

 

Billiger Bahnfahren mit "Kartenfuchs"

28.08.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Wer die billigen Tarife der Bahn für Gruppenreisende nutzen will, jedoch keine Gruppe zusammen bringt, kann nun den kostenlosen Dienst von "Kartenfuchs" nutzen und damit bis zu 65 Prozent des normalen Reisepreises sparen.

Bei dieser "Bahn-Mitfahrerzentrale" gibt der Reisewillige nach der Registrierung Abfahrts- und Ankunftsbahnhof, gewünschten Reisetag und Uhrzeit an. Kartenfuchs präsentiert daraufhin die möglichen Zugverbindungen, sowie bestehende Reisegruppen samt dem aktuellen Teilnehmerstand. Bei Interesse kann man sich nun dazu gesellen. Die bereits registrierten Teilnehmer werden automatisch per E-Mail über den neuesten Stand informiert. Damit sich die Gruppe auf dem Bahnhof auch erkennt, können die Teilnehmer ein orangefarbenenes Abzeichen in Form eines Fuchses von der Website laden, ausdrucken und sich ans Revers heften.