Kleine Helfer

Bilddateien ohne Qualitätsverlust komprimieren

19.12.2012 | von 
Diego Wyllie
Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Email:
Mit dem kostenlosen Online-Dienst "JPEGmini" des israelischen Startups ICVT kann die Dateigröße von JPEG-Bildern ohne sichtbaren Qualitätsverlust auf einen Bruchteil reduziert werden.
Wer JPEG-Bilder verkleinern möchte, sollte auf JPEGmini zurückgreifen.
Wer JPEG-Bilder verkleinern möchte, sollte auf JPEGmini zurückgreifen.
Foto: Diego Wyllie

Möglich ist dies dank eines Algorithmus zur Bildkompression, der bessere Ergebnisse liefert als Photoshop, Google WebP und eigentlich alle anderen bis jetzt bekannten Lösungen. Nach Angaben des Herstellers soll das Programm auf eine zum Patent angemeldete Technik setzen, die die Wahrnehmung des menschlichen Auges nachahmt und dessen Encoder Reduktionen von bis zu 80 Prozent der originalen Dateigröße ermöglicht.

Wer den beeindruckenden Beispielen, die auf der Website des Anbieters zu sehen sind, keinen Glauben schenkt, der kann es ruhig mit eigenen Bildern selber ausprobieren. Die Ergebnisse sind erstaunlich. Und das Besondere dabei: Je größer die Bilddateien sind, desto stärker können sie komprimiert werden.

Um einzelne Fotos mit JPEGmini zu komprimieren, ist eine Registrierung nicht erforderlich. Anwender können beliebige JPG-Dateien einfach hochladen und dann das komprimierte Bild auf ihren Rechnern speichern. Wer mehrere Bilder verkleinern möchte, der braucht einen Account, der ebenfalls kostenlos zu erstellen ist. Dann werden Anwender in die Lage versetzt, ganze Verzeichnisse im Batch-Verfahren zu bearbeiten. Darüber hinaus lassen sich komprimierte Bilder auf dem Server des Anbieters in Alben speichern und in Foto-Sharing-Services wie Flickr oder Picasa exportieren.

CW-Fazit: In Sachen Bildkompression liefert JPEGmini derzeit die besten Ergebnisse. Ohne sichtbaren Qualitätsverlust kann das Tool die Dateigröße von hochauflösenden Bildern kräftig verkleinern. Vor allem, wenn man Fotos online stellen möchte, ist der Dienst sehr zu empfehlen. (ph)

Newsletter 'Software' bestellen!