CIO des Jahres 2009

CIO des Jahres 2009

Bewerben Sie sich jetzt!

Spezialgebiet Business-Software: Business Intelligence, Big Data, CRM, ECM und ERP; Betreuung von News und Titel-Strecken in der Print-Ausgabe der COMPUTERWOCHE.
Zum siebten Mal küren die COMPUTERWOCHE und das CIO Magazin den "CIO des Jahres". Machen Sie mit und gewinnen Sie den begehrten IT-Preis.

"Für mich gehört die Teilnahme zum IT-Marketing", sagt Bodo Deutschmann, CIO von den Kögel Fahrzeugwerken, der im vergangenen Jahr als "CIO des Jahres" in der Kategorie Mittelstand ausgezeichnet wurde. "Hier können sich ein CIO, das gesamte IT-Team, die Innovationen und die Firma auf einmal präsentieren."

Alle Preisträger der vergangenen Jahre haben von der Teilnahme am "CIO des Jahres" profitiert: Wer mitmacht, genießt mit seinem Team einen höheren Stellenwert im Unternehmen, lautet ihr Fazit. Außerdem werde es mit dem Renommee einfacher, qualifiziertes Personal zu finden.

Ansehen der IT wird gestärkt

"Eine Auszeichnung würdigt die Unternehmens-IT, lässt sich ideal für internes Marketing verwenden und stärkt das Ansehen der IT beim Anwender", bestätigt Uwe Siller, CIO von Bitburger und Preisträger im vergangenen Jahr. "Diese Chance muss man einfach nutzen."

Rainer Janßen, CIO der Münchener Rück, wurde 2008 Erster in der Kategorie Großunternehmen.
Rainer Janßen, CIO der Münchener Rück, wurde 2008 Erster in der Kategorie Großunternehmen.

Darüber hinaus bietet der Wettbewerb die Möglichkeit, die eigene IT-Strategie auf den Prüfstand zu stellen. "Allein das Ausfüllen des Fragebogens ist eine sehr nützliche Übung", sagt Rainer Janßen, CIO der Münchener Rück und 2008 Gewinner in der Kategorie Großunternehmen. "Man wird gezwungen, sich über die Qualitäten der eigenen Organisation selbstkritisch Rechenschaft abzulegen." Außerdem biete der Wettbewerb die einmalige Chance, die eigene IT-Strategie von externen Industrieexperten in der Jury validieren zu lassen, lobt Günter Weinrauch, CIO von Premiere.

So machen Sie mit

1. Details zu dem Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

2. Folgende Fragen gilt es zu beantworten:

  • Welche besonderen Projekte haben Sie in den vergangenen zwei Jahren abgeschlossen?

  • Wie groß ist Ihr Einfluss in den Firmen?

  • Wie sind Ihre Management-Qualitäten und Fachkompetenz zu bewerten?

  • Wie vermitteln Sie zwischen Business und IT?

  • Wie zukunftssicher sind Ihre Entscheidungen?

3. Schicken Sie den ausgefüllten Bewerbungsbogen bis zum 19. Juni per Mail an: cio@computerwoche.de. Haben Sie Fragen zum Wettbewerb: 089/360 86-175/ -170 oder cw@computerwoche.de.

Inhalt dieses Artikels