Beta-Anwender formieren sich

06.06.1997

BERLIN (pi) - Anwender des Sicherheits-Tools "Beta 88", das in Rechenzentren mit RACF-Systemen (RACF = Resource Access Control Facility) von IBM zum Einsatz kommen kann, haben jetzt einen Arbeitskreis gebildet. Dieser will künftig auf die Weiterentwicklung des Produkts mehr Einfluß nehmen. Das nächste Treffen findet unter dem Vorsitz von Heyo Reimers, Leiter Systemsicherheit bei der BB Data GmbH, Berlin, am 11. Juni 1997 auf der Beta-Benutzertagung in Berlin statt.

Die aktuelle Version 3.0 des Tools ist Multi-CPU-fähig und verfügt über eine Technik zur Synchronisation von RACF-Datenbanken. Außerdem läßt sich mit Hilfe des Produkts feststellen, wer welche Berechtigung auf wieviel Ressourcen hat und wie gut die Rechner vor unberechtigtem Zugriff geschützt sind.