Web

 

Bertelsmann will AOL-Europe-Anteil behalten

13.01.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Bertelsmann will auch nach der Fusion von AOL und Time Warner an seinem Anteil an AOL Europe festhalten. Dies sagte Bertelsmann-Chef Thomas Middelhoff dem US-Sender CNN. Er sehe keinen Grund, warum das Verlagshaus seine Beteiligung an AOL Europe aufgeben solle. Allerdings erwäge er, aus dem Vorstand von AOL Time Warner auszuscheiden, da der US-Medienriese einer der größten Konkurrenten des Gütersloher Konzerns sei (CW Infonet berichtete). Nach Medienberichten soll AOL Europe möglicherweise noch dieses Jahr an die Börse gehen (CW Infonet berichtete).