Web

Ein Viertel des Pakets

Bertelsmann veräußert AOL-Aktien

02.04.1998
Von 
Ein Viertel des Pakets

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Medienriese Bertelsmann will ein Viertel seiner Anteile am Online-Dienst America Online (AOL) abgeben. Die Gütersloher trennen sich trotz ihrer vier europäischen Joint-ventures und einer weiteren Zusammenarbeit mit AOL in Australien von 900 000 Anteilscheinen im Wert von mehr als 144 Millionen Dollar. Das soll aber nichts mit einer Verschlechterung im Verhältnis beider Unternehmen zu tun haben: "Die Beziehung zwischen AOL und Bertelsmann ist so eng wie immer", kommentierte Stuart Applebaum, ein US-Sprecher von Bertelsmann. Gründe für den Aktienverkauf wollte er nicht nennen.