Web

 

Bertelsmann startet im Herbst digitalen Musikverkauf

06.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Medienkonzern Bertelsmann will im Herbst ein neues E-Commerce-Angebot im Musikbereich starten. Konzernchef Thomas Middelhoff erklärte gegenüber dem "Stern", man werde den gesamten Musikkatalog "auf den Server packen". Kunden könnten sich dann gegen Entgelt die Titel ihrer Wahl herunterladen. Der Kauf werde gleichzeitig das Recht beinhalten, die Songs an vier andere Online-Nutzer weiterzugeben. Die Raubkopien von Musikstücken im Internet beobachtet der Manager mit Sorge. "Wenn wir das nicht ändern können, steht unsere Musiksparte wie die gesamte Musikindustrie vor dem Aus", unkt der Vorstandsvorsitzende. Darüber hinaus will der Gütersloher Medienriese seine Marktposition ausweiten - laut Middelhoff entweder "durch den Kauf eines Labels oder eines Musikclubs im Internet."