Web

 

Bertelsmann: Aufräumarbeiten zum Jahresende

28.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Medienriese Bertelsmann wird seinen Bereich E-Commerce Group mit Wirkung zum 31. Dezember in die bestehenden US-Geschäfte der Directgroup Bertelsmann integrieren, die von Vorstandmitglied Klaus Eierhoff geleitet wird. Der bisher für den E-Commerce-Sektor verantwortliche Andreas Schmidt verlässt das Unternehmen - offiziellen Angaben zufolge "auf eigenen Wunsch". Schmidt war zusammen mit Konzernchef Thomas Middelhoff verantwortlich für die kontroverse Entscheidung, eine Partnerschaft mit Napster einzugehen und den Musikdienst mehrheitlich zu übernehmen. Die Allianz mit der Musiktauschbörse bleibt von der Neuordung unberührt. Den Online-Musikvertrieb übernimmt die im Sommer 2001 gegründete Geschäftseinheit BeMusic, zu der auch der Musikclub BMG Direct, der CD-Laden

CDnow und die vor kurzem gekaufte US-Firma Myplay gehören.