Web

 

Bericht: T-Online-Manager kassieren nebenher

27.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Einem Bericht des Brancheninformationsdienstes "Kress Report" zufolge gehen vier Manager von T-Online bedenklichen Nebengeschäften nach: Georg Müller, Rolf Gleich, Adalbert von Uckermann und Jürgen Banzhaf sind demnach am Wetzlarer Dienstleister Netevent beteiligt, mit dem der Online-Riese unter anderem beim Sponsoring der ATP-Tour kooperiert. In diesem Jahr gibt T-Online dafür vier bis fünf Millionen Mark aus, von denen auch die genannten Manager profitieren dürften. Der Sessel des Vorstandsvorsitzenden bleibt derweil weiter unbesetzt. Als Nachfolger von Wolfgang Keuntje sei nun Springer-Finanzvorstand Ralf Kogeler im Gespräch, hieß es weiter.