Web

 

BenQ Mobile will weiter Garantie und Service bieten

04.10.2006
Ein neuer Hilfsfonds soll die insolvente Service-Tochter des Unternehmens unterstützen.

Der insolvente Handy-Hersteller BenQ Mobile hat am Mittwoch betont, dass Garantie und Service für seine Geräte für die volle Laufzeit von zwei Jahren gesichert sind. Sie sollten weiterhin über das Serviceunternehmen Inservio laufen, teilte BenQ Mobile mit. Die Inservio GmbH, die erst zum 1. Juli ausgegründet worden war, hatte ebenfalls Insolvenzantrag gestellt. Für ihren weiteren Betrieb solle ein spezieller Fonds gegründet werden. Weitere Details dazu wurden nicht genannt. (dpa/ajf)