Bennet Lebow und William Weksel, Anteilseigner der MAI Basic Four Inc., wollen aussteigen. Die beiden Investoren gaben der Brokerfirma Drexel Burnham Lambert in New York den Auftrag, die von ihnen gehaltenen 43 Prozent des Kapitals auf dem Markt zu plazi

13.05.1988

Bennet Lebow und William Weksel, Anteilseigner der MAI Basic Four Inc., wollen aussteigen. Die beiden Investoren gaben der Brokerfirma Drexel Burnham Lambert in New York den Auftrag, die von ihnen gehaltenen 43 Prozent des Kapitals auf dem Markt zu plazieren.

An Wang (68), Gründer, Chairman und Chief Executive Officer der Wang Laboratories Inc., ist in die Ruhmeshalle der amerikanischen Erfinder in Arlington aufgenommen worden. Der "Doctor", wie Wang im Unternehmen genannt wird, erhielt die Auszeichnung für seine Erfindungen auf dem Gebiet der Impulsübertragung und -steuerung, die die Entwicklung und Verwendung Magnetischer Kernspeicher für Computer ermöglichten.

Barbara Frommholz (27) hat den Bereich PR/ Öffentlichkeitsarbeit in der Marketing-Abteilung der Control Data GmbH in Frankfurt übernommen. In den vergangenen fünf Jahren arbeitete sie bei der Tandem Computer GmbH im gleichen Bereich als Marketing-Assistentin, wo sie mitverantwortlich für Werbung, Pressearbeit und Messen war.

Robert Corduwener, zuletzt Geschäftsführer der schwedischen Ericsson Information Systems GmbH in Düsseldorf, hat sich in seiner neuen Tätigkeit unbeliebt gemacht. Corduwener war Ende März als geschäftsführender Mehrheitsgesellschafter in die Kamerafirma Minox GmbH in Heuchelheim bei Gießen eingetreten kurz darauf erhielten 186 Mitarbeiter blaue Briefe. Nach Abschluß der Sanierung wird das angeschlagene Fotounternehmen nur noch 550 Personen beschäftigen.

Hans Strack-Zimmermann (links) und Eberhard Färber, bis vor kurzem Unix-Vordenker bei Siemens beziehungsweise Mannesmann, haben sich in München bei der Informix GmbH eingemietet. Mit ihrer neugegründeten Firma Ixos wollen die beiden Unternehmer Unix-Anwendungssoftware entwickeln. Einen ersten Auftrag über drei Millionen Mark haben sie schon; er kommt von Siemens. Mit Hauptmieter Informix verbindet Strack-Zimmermann und Färber auch eine "strategische" Partnerschaft.

David Packard, amerikanischer Industrieller, will sein Vermögen von rund zwei Milliarden Dollar in eine Stiftung einbringen, die er und seine im vergangenen Jahr gestorbene Ehefrau 1964 eingerichtet hatten. Wie die New York Times berichtet, will Packard praktisch alle seine HP-Anteile in den nächsten Jahren der "David-and-Lucile-Packard Foundation" überschreiben. Diese gemeinnützige Einrichtung würde damit zu einer der reichsten Stiftungen in den USA werden.

Gerhard Jörg (42), Geschäftsführer der deutschen Apple GmbH, wurde zum Director der Apple Computer Inc. ernannt. In dieser Funktion wirkt Jörg wie das Unternehmen mitteilt, an allen "strategischen Entscheidungen" mit, die für den europäischen Markt getroffen werden.

Gerhard Seegmüller, Vorsitzender des Direktoriums des Leibniz-Rechenzentrums der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und ordentlicher Professor an der Münchener Universität, fungiert seit dem 1. April als Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung (GMD) in Schloß Birlinghoven. Seegmüller ist Nachfolger von Norbert Szyperski, der seit 1986 der Geschäftsführung von Mannesmann Kienzle vorsitzt. Szyperski übernahm nun bei der GMD den Vorsitz im Aufsichtsrat; er löst damit Fritz-Rudolf Güntsch ab, einen Ministerialdirektor und Abteilungsleiter des Bundesministeriums für Forschung und Technologie. Szyperski ist der erste Aufsichtsratsvorsitzende der staatlichen Großforschungseinrichtung, der von der Industrieseite kommt.

Lutz Dorn (44), zuvor bei GTE Information Systems und Memorex tätig, wurde von dem Schulungsunternehmen Pergamon Infotech GmbH in Frankfurt zum Geschäftsführer bestellt.

Michael Perschthaler (33) ist bei der Racal-Redac-Design-System GmbH Deutschland, München, vom Geschäftsstellen- zum Marketingleiter aufgestiegen. Sein Nachfolger als Leiter der Geschäftsstelle Bensberg wurde der bisherige Vertriebsmann Hans-Dieter Maier-Quadt (40). Karl-Heinz Kull (51), seit 1984 Mitarbeiter von Racal-Redac, leitet die neugegründete Geschäftsstelle München der Racal-Redac Design System GmbH in München. Außerdem ernannte die Racal GmbH Max Haidenthaler (33), zuvor bei Honeywell-Bull im Verkauf tätig, zu ihrem neuen Vertriebsbeauftragten für Österreich.