Web

-

Bell Atlantic will Airtouch kaufen

04.01.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die zweitgrößte US-Telefongesellschaft Bell Atlantic verhandelt mit dem Mobilfunkspezialisten Airtouch Communications über eine Fusion. Beide Unternehmen teilten allerdings mit, es sei keineswegs sicher, daß die Gespräche zu einer Übernahme führen würden. US-Presseberichten zufolge soll der Kaufpreis bei 45 Milliarden Dollar in Aktien liegen. Das fusionierte Unternehmen könnte zu einer ernsthaften Konkurrenz für die Nummer eins im US-Mobilfunkmarkt, AT&T, werden. Bell Atlantic hat derzeit 5,9 Millionen Mobilfunk-Kunden, vorwiegend an der Ostküste. Airtouch weist 7,9 Millionen Kunden in 33 US-Staaten vor. Das fusionierte Unternehmen könnte die gesamten Vereinigten Staaten versorgen.