Web

 

Bechtle auf Expansionskurs

29.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Systemhaus Bechtle AG erwirtschaftete im vergangenen Jahr nach vorläufigen Berechnungen einen Umsatz von 639 Millionen Euro. Dem Unternehmen aus Gailsdorf gelang es damit, sein ursprüngliches Ziel von 614 Millionen Euro und die Einnahmen des Vorjahres in Höhe vom 488,6 Millionen Euro zu übertreffen. Für das laufende Jahr erwartet Bechtle nun einen weiteren Umsatzzuwachs um rund 160 Millionen auf 800 Millionen Euro. Rund 43 Millionen Euro davon soll die neu erworbene Systemhaussparte der Schweizer Eurodis AG beisteuern. Bechtle will den insbesondere als Systemintegrator bei Banken und Dienstleistern tätigen Bereich in die zu diesem Zweck gegründete Bechtle Data AG überführen. Unabhängig davon wird die Schweizer Tochtergesellschaft Comsoft Direct S.A. als E-Commerce-Dienstleister weitergeführt. Die endgültigen Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr will

Bechtle am 27. März bekannt geben. (mb)