Web

 

Bayer startet Intranetportal "myBayNet"

14.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Bayer AG, Leverkusen, hat ihr neues Intranetportal "myBayNet" in Betrieb genommen. Zum Ende des Jahres sollen darüber weltweit etwa 100.000 Mitarbeiter interne und externe Informationen in personalisierter Form und in mehr als 20 Sprachen abrufen können. Die internen Inhalte wird der Konzern selber generieren. Um den externen Content mit Nachrichten aus Politik und Wirtschaft soll sich dagegen der internationale Portal-Anbieter Yahoo kümmern. Der Chemieriese will durch das Intranetportal den Informationsfluss im Konzern verbessern, um die Geschäftsprozesse sowie die Kundenorientierung weiter optimieren zu können.