Web

-

Bayer macht auf Christo

01.03.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Zum 100. Geburtstag des Allheilmittels "Aspirin" am 6. März läßt die Bayer AG ihr Leverkusener Hochhaus so verhüllen, daß es wie eine Packung Tabletten aussieht. Zwar nicht vom bulgarischen Verpackungskünstler Christo, dafür aber live im Internet. Der Stand der Vorarbeiten läßt sich bereits abrufen, am 6. März wird ab 10 Uhr morgens per Streaming-Video übertragen. Um 16 Uhr soll als krönender Abschluß die Leichtathletin Anke Feller (natürlich von Bayer 04 Leverkusen) in einem "House-Run" vom Dach des Hochhauses 122 Meter senkrecht in die Tiefe sprinten - angeseilt, versteht sich.