Web

 

Barnesandnoble.com macht in Musik

08.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der Online-Buchhändler Barnesandnoble.com, den Bertelsmann gemeinsam mit dem Buchgroßhandel Barnes & Noble betreibt, zieht mit einem ausgebauten Musikangebot gegen die starke Online-Konkurrenz zu Felde. Die neugestaltete Web-Site offeriert Musik in 16 Kategorien und hat sich besonders auf klassische Titel spezialisiert. Zudem bietet das Unternehmen verwandte Produkte wie Musikbücher und –videos sowie Inhalte wie Künstlerbiographien, Kritiken und Interviews. Barnesandnoble.com tritt vor allem mit einer aggressiven Preispolitik gegen bereits etablierte Unternehmen wie Amazon.com, Buy.com, Virgin Megastores und CD-Now.com an. Daher erwartet das Marktforschungsunternehmen International Data Corp. (IDC) einen potentiellen Preiskrieg im Online-Musikmarkt, der sich in höheren Marketing-Kosten und geringeren Gewinnmargen für die Firmen niederschlagen werde.