Digitalisierung der Industrie

Banken, Medien & Einzelhandel im digitalen Wandel

Florian Maier beschäftigt sich mit dem Themenbereich IT-Security und schreibt über reichweitenstarke und populäre IT-Themen an der Schnittstelle zu B2C. Daneben ist er für den Facebook- und LinkedIn-Auftritt der COMPUTERWOCHE zuständig. Er schreibt hauptsächlich für die Portale COMPUTERWOCHE und CIO.
Zahlreiche Studien belegen, dass die deutsche Wirtschaft beim Thema Digitalisierung mächtig aufholen muss. Wir stellen Ihnen nationale und internationale Unternehmen vor, die die Digitalisierung in ihrer Branche vorantreiben.

Die sechste Zukunftsstudie des Münchner Kreises bemühte sich vor kurzem, aufzuzeigen, dass Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland beim Thema Digitalisierung gewaltig aufholen müssen. Erfolgreiche digitale Geschäftsmodelle, so die Aussage, entstünden zumeist zuerst in Amerika oder Asien.

Die Digitalisierung der Wirtschaft schreitet voran. Wir zeigen Ihnen Beispiele für erfolgreiche, neue Geschäftsmodelle.
Die Digitalisierung der Wirtschaft schreitet voran. Wir zeigen Ihnen Beispiele für erfolgreiche, neue Geschäftsmodelle.
Foto: ra2 studio - Fotolia.com

Als Gründe für die angenommene Rückständigkeit Deutschlands wenn es um Digitalisierung geht, werden immer wieder die Bereiche Bildung und Politik angeführt - so auch in der Studie des Münchner Kreises. Schließlich kann die Entwicklung hin zur digitalen Gesellschaft nicht ohne diese beiden maßgeblichen Einfluss-Faktoren von statten gehen. Doch trotz der weitgehend negativen Berichterstattung zum Thema Digitalisierung der Wirtschaft in Deutschland gibt es Hoffnung.

Um Deutschland fit zu machen für das digitale Zeitalter braucht es neue, innovative Konzepte. In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen, wie solche Konzepte konkret aussehen können - am Beispiel internationaler - aber auch nationaler - Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftszweigen wie dem Bankensektor, der Medienwelt, dem Einzelhandel oder der Pharma-Industrie.