Softwear by Microsoft

Ballmer will Windows-Nutzer passend einkleiden

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Mit einer eigenen T-Shirt-Linie huldigt Microsoft seinen Anfangstagen, Bill Gates und allgemein dem Geek-tum.

Themen der Serie "Softwear by Microsoft", die ab Mitte Dezember erhältlich sein sollen, sind Retro-Logos, klassische Fotos und andere Erinnerungen an Microsofts DOS-Zeiten. Auf den T-Shirts prangen Motive wie das MS-DOS-Logo ("Das erste Logo auf einem Bildschirm"), Polizeifotos des jungen Bill Gates ("Jeder verdient eine zweite Chance") oder die aus verschiedene Symbolen geformte Zahl 85 ("Word wird geboren").

Wie das Branchenmagazin "Advertising Age berichtet ist die Marketing-Firma Crispin Porter & Bogusky Urheber der T-Shirts im Retro-Look. Diese hat bereits die Werbekampagne "I'm a PC" zu verantworten. Mit von der Partie ist außerdem der Rapper und Zune-Werbeträger Common, der selbst auch einige Designs beisteuerte.