Web

 

Bald 20 Millionen Deutsche mit Online-Zugang

19.12.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Schätzungen zufolge werden Ende des Jahres bis zu 20 Millionen Deutsche Zugang zum Internet haben. Allein im September und Oktober 2000 haben etwa 3,1 Millionen Surfer Artikel in einem Warenwert von rund 676 Millionen Mark über das Internet eingekauft. Das ist das Ergebnis einer Studie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK). Wichtig für die Akzeptanz des Internets dürften in diesem Jahr vor allem die günstigeren und schnelleren Online-Zugänge sowie preiswerte Computer gewesen sein. Experten und Politiker warnen unterdessen vor der digitalen Spaltung der Gesellschaft. Die Regierung schätzt, dass im Jahr 2003 rund 20 Millionen Deutsche keinen Internet-Zugang haben werden. Politiker befürchten, dass diese Menschen den Anschluss an die Informationsgesellschaft verlieren könnten.