Web

 

Bahn: Neuer Web-Verkauf überraschend erfolgreich

05.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Etwas überrascht wurde offenbar die Deutsche Bahn von der Nachfrage nach ihrem neuen Web-Ticketverkauf für Bahncard-Inhaber. Man sei von dem Erfolg zunächst "regelrecht überrollt worden", so das Unternehmen. Seit zwei Monaten können Kunden mit Bahncard und Kreditkarte Fahrscheine bis zu einer Stunde vor der Abfahrt am eigenen PC kaufen und ausdrucken.

"Es ging so weit, dass wir in den ersten Tagen ein paar Probleme mit der Verfügbarkeit unseres Internet-Servers hatten", räumt Jürgen Buchy ein, Leiter Vertrieb im Unternehmensbereich Personenverkehr, "aber die haben wir inzwischen behoben Wir sind also wieder voll erreichbar." Inzwischen verzeichne man etwa 2000 Buchungen pro Tag, eigentlich hatte man nur mit der Hälfte gerechnet. (tc)