Web

 

Babylon-Übersetzer jetzt auch als "Lite"-Version

22.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die israelische Softwareschmiede Babylon bietet ihren gleichnamigen kostenlosen "Mausklick-Übersetzer" ab sofort in einer "Lite"-Version an, die nur rund 840 KB groß ist und damit Plattenplatz und Download-Zeit spart. Voraussetzung für die Nutzung ist in diesem Fall allerdings eine aktive Internet-Verbindung, denn Babylon Lite greift online auf Wörterbücher in zehn Sprachen zu. Jede einzelne Sprache (ab Ende März auch Schwedisch) lässt sich aber separat herunterladen und lokal installieren. Außerdem hat das Programm noch mehr dazugelernt: Es kann nun auch Währungs- und Maßeinheiten konvertieren und Auskunft über Zeitzonen geben.