Web

-

Baan: weitere Gerichtsprozesse

30.11.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Eine europäische und eine amerikanische Rechtsanwaltskanzlei haben sich zusammengetan, um gegen den niederländischen Anbieter betriebswirtschaftlicher Standardsoftware Baan vorzugehen. Shalov Stone & Bonner, New York, sowie die "Rotter Rechtsanwälte" aus Deutschland kämpfen gemeinsam für die Rechte von Baan-Aktionären. Dem Unternehmen wird vorgeworfen, durch irreführende Angaben zur Geschäftsentwicklung den Aktienkurs künstlich in die Höhe getrieben zu haben.