Web

-

Baan sagt zwei Anwenderkonferenzen ab

01.03.1999
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die niederländische Baan Company hat die beiden "BaanWorld"-Usergroup-Treffen, die für 1999 in Nordamerika und Europa geplant waren, abgesetzt und will statt dessen eine Reihe kleinerer Veranstaltungen abhalten, um angeblich "eine intimere Atmosphäre zwischen Baan und seinen Kunden herzustellen". Ein Sprecher des Unternehmens verwehrte sich gegenüber dem Brancheninformationsdienst "Computergram" gegen Spekulationen, die Veranstaltungen seien in Wahrheit dem Rotstift zum Opfer gefallen. Für morgen steht offiziell die Bekanntgabe des Ergebnisses für das vierte Quartal 1998 an, die nach der jüngsten Gewinnwarnung verschoben worden war. Baan hatte im vergangenen Monat Verluste von 250 Millionen Dollar (davon 40 Millionen aus dem operativen Geschäft) angekündigt.