Web

 

AVM: KEN! 2.0 geht online

22.08.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - AVM bringt die Version 2.0 der Netzwerksoftware "KEN!" auf den Markt. In der neuen Version lassen sich laut Hersteller Benutzerrechte für Mail und Internet individuell vergeben. Neue Mail-Funktionen, zum Beispiel eine automatsche Weiterleitung von einer Sammeladresse an einzelne Adressaten, sollen die Teamarbeit verbessern. Zudem lassen sich nun eingehende Faxe auf Mailboxen im lokalen Netz verteilen. Ebenfalls enthalten sind eine Least-Cost-Funktion sowie Filter gegen Werbebanner und jugendgefährdende Web-Inhalte. "KEN! 2.0" kommt im September in den Handel, steht aber bereits zum Download bereit. Das Update von der Vorversion ist kostenlos, eine ISDN-Vollversion kostet 465 Mark. Die DSL-Version schlägt mit 645 Mark zu Buche.