Rekordübernahme in der Halbleiterbranche

Avago will Broadcom schlucken

28.05.2015
Die Halbleiterindustrie steht vor der größten Übernahme ihrer Geschichte.
Broadcom-CEO Scott McGregor
Broadcom-CEO Scott McGregor
Foto: Broadcom

Der in Singapur beheimatete Halbleiterhersteller Avago Technologies will den US-Spezialisten für Drahtlos-Chips Broadcom kaufen, teilten die Gesellschaften am Donnerstag gemeinsam mit. Das Gesamtvolumen den Transaktion liege bei rund 37 Milliarden US-Dollar. Dabei sollen 17 Milliarden Dollar in bar und etwa 20 Milliarden Dollar in Aktien beglichen werden.

Broadcom-Zentrale in Irvine, Kalifornien
Broadcom-Zentrale in Irvine, Kalifornien
Foto: via Wikimedia Commons

Der Kauf steht noch unter dem Vorbehalt der behördlichen Genehmigung. Ein Abschluss sei zum Ende des ersten Quartals 2016 zu erwarten. Die Gesamtgesellschaft soll auf einen Wert von 77 Milliarden Dollar kommen. Die Nachrichtenagentur Bloomberg hatte am Mittwoch unter Berufung auf Insider bereits über die bevorstehende Übernahme berichtet. (dpa/tc)