Autodesk integriert Documentum

06.09.1996

MÜNCHEN (pi) - Die in Eschborn bei Frankfurt ansässige Firma Documentum, Hersteller des gleichnamigen elektronischen Dokumenten-Management-Systems (EDMS), gibt ein Kooperationsabkommen mit dem CAD-Spezialisten Autodesk bekannt. Demnach sollen die Documentum-Lösung und die technische Zeichnungsverwaltung "Workcenter" von Autodesk gekoppelt werden. Mit der Kombilösung will man erreichen, daß die technischen Abteilungen, die bislang oft noch mit eigenständigen CAD- Management-Produkten arbeiten, an die unternehmensübergreifende Dokumentenverwaltung angeschlossen werden. Außerdem erhoffen sich die Frankfurter über die Integration beider Produkte einen leichteren Zugang zum Markt der Fertigungsindustrie. Analysten der Meta Group und der Delphi Consulting Group begrüßen das Abkommen der beiden Softwarehäuser. Die traditionelle DV-Grenze zwischen Design und Engineering einerseits und den übrigen Abteilungen eines Fertigers sei damit weitgehend aufgehoben.