C2C-Plattform

Australische Telstra beschert Intershop Großauftrag

30.06.2009
Der australische Telekommunikations-Konzern Telstra hat dem Jenaer Software-Anbieter Intershop den bisher größten Serviceauftrag seit Firmengründung verschafft.
Der Intershop-Tower in Jena
Der Intershop-Tower in Jena
Foto: Intershop

Der Telstra-Deal habe ein Volumen von umgerechnet etwa 13 Millionen Euro bei einer Laufzeit von drei Jahren, teilte die börsennotierte Intershop AG am Dienstag in Jena mit. Das 1992 gegründete Unternehmen ist auf Software spezialisiert, mit der Unternehmen ihre Internet-Geschäfte (E-Commerce) abwickeln können.

Vorstand Henry Göttler bezeichnete den Auftrag als "Meilenstein in der Intershop-Geschichte" und eine Bestätigung dafür, das Unternehmen wieder stärker international auszurichten. Der Thüringer Software- Anbieter hatte nach harten Sanierungsjahren 2008 erstmals einen Gewinn erwirtschaftet und rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit Wachstum. Im ersten Quartal lag der Umsatz bei 6,8 Millionen Euro. (dpa/tc)