Web

 

Audit-Software von IDS Scheer erfasst Vorgaben für Sarbanes-Oxley-Act

20.09.2004

Die Saabrücker IDS Scheer hat die Audit-Software "Aris SOX Audit Manager" angekündigt. Sie soll US-Börsennotierten Unternehmen helfen, einen Workflow zu implementieren, mit dem sich eine korrekte Rechnungslegung gemäß Abschnitt 404 des Sarbanes-Oxley-Acts überprüfen lässt. Audit Manager dokumentiert die hierzu von der Börsenaufsicht verlangten Prozesse und Kontrollen an zentraler Stelle. Durch das automatisierte Generieren von Testfällen kann zudem die Effektivität der Kontrollen näher untersucht werden. Die Software wurde zunächst intern bei Siemens erprobt und ist nur als Version 2.1 allgemein verfügbar. Sie wertet Informationen aus der Softwaresuite für das Prozess-Management "Aris" aus, kann aber auch separat installiert werden und andere Datenquellen wie etwa Excel-Spreadsheets nutzen. Als Repository lassen sich Datenbanken von Oracle oder My SQL verwenden. (as)