Web

 

AU Optronics übernimmt Quanta Display

07.04.2006
Der drittgrößte LCD-Bauer weltweit, AU Optronics, übernimmt seinen Mitbewerber Quanta Display im Rahmen eines Aktientauschs im Wert von rund 2,2 Milliarden Dollar.

Dies könnte aus Sicht des "Wall Street Journal" den Beginn einer seit langem erwarteten Konsolidierung in der taiwanischen Flat-Panel-Industrie einläuten. AUO rückt mit dem Zukauf größenmäßig näher an die beiden größten Hersteller der Branche, LG.Philips LCD und Samsung Electronics heran, beide aus Südkorea. Sein globaler Marktanteil wächst von zuvor 15 auf nun 19 Prozent. Die beiden koreanischen Firmen führen den Markt Kopf an Kopf mit je 22 Prozent Market Share an.

Die Akquisition ist der erste größere Deal in der LCD-Industrie (Flüssigkristall-Bildschirme) seit der Gründung von AUO im Jahr 2001 durch die Fusion von Acer Display Technology und Unipac Optoelectronics. Die Aktionäre beider Firmen sollen der Transaktion später in diesem Jahr zustimmen. Vorbehaltlich dessen soll sie im Oktober abgeschlossen werden. (tc)