Web

 

Attunity schließt Partnerschaft mit IBM

11.03.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf Integrationssoftware spezialisierte US-Anbieter Attunity hat eine Partnerschaft mit IBM geschlossen mit dem Ziel, Big Blues "DB2 Information Integrator" zu erweitern. Attunitys Middleware "Connect" soll der IBM-Lösung den Zugriff auf Mainframe- und Legacy-Datenquellen erleichtern, darunter solche, die auf HP-, NonStop- und OpenVMS-Systemen lagern.

Das Attunity-Produkt besteht aus zwei Modulen für den Zugriff auf Daten und Anwendungen und wird mit Integrations-Adaptern für mehr als 35 Datenquellen auf über 20 verschiedenen Plattformen geliefert. Die Adapter laufen nativ auf der Zielplattform und versprechen Schreib/Lese-Zugriff in Echtzeit, verteiltes Transaktions-Management, Verbindungen zwischen relationalen und nichtrelationalen Datenbanken sowie optimierte Query-Ausführung. (tc)