Web

 

Attunity kooperiert mit IBM

13.06.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der in Wakefield, Massachusetts, ansässige EAI-Spezialist (Enterprise Application Integration) Attunity hat eine Vertriebs- und Marketingkooperation mit IBM vereinbart. Attunity produziert die Adapter-Suite "Connect" für IBMs Application Server Websphere, die Verbindungen zu diveren Legacy- und Mainframe-Systemen herstellt, darunter CICS, IMS, VSAM und NonStop SQL. Das Produkt nutzt Schnittstellen wie die J2EE Connector Architecture und das eigene Attunity-Studio-Plug-in für Websphere Studio. Im Bereich Datenintegration bietet Attunity Clients mit JDBC- und XML-Treibern, bei der Anwendungsintegration kommen Clients mit XML-basierenden APIs wie JCA und SOAP zum Einsatz. (tc)