Web

 

AT&T zieht sich aus Mannesmann Arcor zurück

31.03.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Nachdem die Europäische Union das Joint-venture von AT&T und British Telecom (BT) genehmigt hat, möchte sich AT&T aus den europäischen Gemeinschaftsunternehmen Mannesmann Arcor, AT&T-Unisource und WorldPartners zurückziehen. Das teilte die Brüsseler Wettbewerbsbehörde mit. Die Kommission wies darauf hin, daß sie dies nicht als Bedingung für die Genehmigung des Gemeinschaftsunternehmens gefordert hatte. Schon seit längerem wird gemutmaßt, daß sich der Telekommunikationsgigant nach dem Zustandekommen des Joint-ventures mit British Telecom aus dem deutschen Markt zurückziehen wird, da British Telecom zu 45 Prozent an dem Arcor-Konkurrenten Viag Intercom beteiligt ist.