Asus J208 - Meetingtaugliches Smartphone in schlanker Schale

20.06.2006
Asus hat mit dem J208 ein Handy entwickelt, mit dem man über Bluetooth HID-Technologie Päsentationen oder Diashows steuern kann. Der schlanke Slider wird zunächst ausschließlich für den asiatischen Markt gefertigt.

Nach der Vorstellung des MP3-Phones J206 schiebt Asus ein Smartphone hinterher. Das offensichtlich Linux-basierte J208 ist nicht nur schmal, handlich und schick gestaltet, es bietet auch eine ganze Menge spannender Features.

Der Slider ist vor allem für Business-Meetings ein äußerst praktischer Helfer. Dank Bluetooth HID-Profil kann man mit dem 5-Wege-Nav-Key kabellos den Mauszeiger am PC bewegen, einen Mediaplayer oder Powerpoint-Präsentationen steuern. So kann man beim Sprechen durch den Raum schreiten und mit dem Handy alles unter Kontrolle behalten. Wenn die Vorstellung vor den Kollegen dennoch mies gelaufen ist, kann man sich einfach mit seiner Lieblingsmusik vom integrierten mp3-Player oder UKW-Radio die gute Laune zurückholen. Oder man schießt mit der 2 Megapixelkamera ein paar witzige Fotos oder dreht einen Film und verschickt sie den Kollegen als Rache. Für Entertainment ist im J208 also gesorgt.

Inhalt dieses Artikels