Web

 

ASP: Firmen wollen Software-Hosting im Hause

29.11.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Dem ASP-Markt (Application Service Provider) wird eine goldene Zukunft vorausgesagt. Eine Studie förderte allerdings zutage, daß ASP-Dienstleistungen von Firmen noch nicht in dem Maße akzeptiert sind, wie sich die Anbieter das erhoffen. Dem Marktforschungsunternehmen IDC Australia zufolge können sich die Kunden zwar allmählich mit der Idee anfreunden, Applikationen und den entsprechenden Verwaltungsservice von anderen Firmen zu mieten, jedoch sei das generell implizierte externe Software-Hosting für viele indiskutabel. 56,6 Prozent der befragten australischen Unternehmen gaben an, sie könnten sich ein Outsourcing ihrer Applikationen vorstellen, aber nur wenn diese auf ihren eigenen Servern laufen würden. Nur 2,9 Prozent haben bereits derartige Abkommen geschlossen; 40,5 Prozent halten diese Variante noch für uninteressant - der Prozentsatz wuchs hier sogar auf 51,1 Prozent,

als ein Software-Hosting beim ASP vorgeschlagen wurde. IDC rät allen ASPs, ihren Kunden gegenüber die Vorteile des Software-Hosting, die nicht nur in der Kostenersparnis liegen, hervorzuheben.