Web

 

Armer Bill Gates...

29.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Seine soziale Ader kommt Microsoft-Chef Bill Gates teuer zu stehen: Nach den jüngsten Spendenaktionen (CW Infonet berichtete) ist der Anteil, den Gates an dem von ihm mitgegründeten Software-Imperium hält, mittlerweile von 22 auf 15,3 Prozent zurückgegangen. Dies geht aus einer Pflichtveröffentlichung von Microsoft bei der US-Börsenaufsicht hervor. Die verbliebenen 787 Millionen Aktien sind aber noch immer rund 72,5 Milliarden Dollar wert - am Hungertuch muß der Software-Mogul also auch weiterhin nicht nagen.