Web

 

ARM verdoppelt Gewinn

12.10.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der englische Chip-Designer ARM hat im dritten Fiskalquartal 2000 (Ende: 30. September) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum seinen Vorsteuergewinn von 6,38 Millionen auf 12,76 Millionen Dollar verdoppelt. Der Umsatz des Unternehmens stieg von 22,76 Millionen auf 38,27 Millionen Dollar. Die von ARM im dritten Quartal ausgelieferten Halbleiter (100 Millionen) wurden hauptsächlich zur Herstellung von Mobiltelefonen und Handhelds verwendet.