Web

 

Ariba übernimmt Tradex für rund zwei Milliarden Dollar

17.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ariba, Hersteller von Lösungen für das elektronische Beschaffungswesen, wird Tradex Technologies für 1,86 Milliarden Dollar in Aktien übernehmen. Vor einigen Tagen hatte es bereits Gerüchte um eine Akquisition gegeben (CW Infonet berichtete). Tradex betreibt "elektronische Marktplätze" ("net markets"), auf denen die Company möglichst viele Anbieter und Käufer zusammenbringt. Ariba-Chef Keith Krach erwartet, in Kürze strategische Investitionen von einigen Kunden beider Unternehmen bekanntzugeben. Die Namen wollte er jedoch nicht nennen. Allerdings hat Electronic Data Systems (EDS) aus Texas bereits angekündigt, zehn Millionen Dollar bereitzustellen. Die IT-Services-Firma ist ein Tradex-Kunde und hatte bereits vor dessen Übernahme durch Ariba eine einprozentige

Beteiligung an dem Unternehmen angekündigt. Im November hatte Ariba mit Trading Dynamics zum ersten Mal in seiner jungen Geschichte eine andere Firma gekauft (CW Infonet berichtete).