Web

 

Ariba plant Integrations- und Portalprodukte für Spend Management

06.11.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Ariba, das sich seit geraumer Zeit als Softwarespezialist im Bereich Enterprise Spend Management (ESM) positioniert, wird einem Bericht von "Computerwire" zufolge am 12. November zwei neue Produkte in diesem Bereich ankündigen. Deren Details sind allerdings noch weitgehend unbekannt. Durchgesickert ist aber bereits, dass sich zum einen um ein Integrations- und Collaboration-Modul handelt, das Daten aus den Ariba-Produkten "Sourcing", "Analysis", "Procurement" und "Supplier Management" schnell und einfach zusammenführt; zum anderen um ein Portal, das als konfigurierbares Frontend eine gemeinsame Sicht auf die unterschiedlichen Ariba-Anwendungen und deren Verwaltung ermöglicht. Auch die Einbindung von Third-Party-Anwendungen sei denkbar, heißt es weiter. Als Zielgruppe für das Beschaffungsportal fasse Ariba nicht nur Einkäufer, sondern auch

die Finanzbuchhaltung sowie das höhere Management ins Auge, die über das Portal die Ausgaben ihres Unternehmens überwachen und analysieren könnten. (tc)