Web

 

ARD will TV-Mitschnitte im Internet anbieten

30.05.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die ARD will künftig Mitschnitte ihrer ausgestrahlten Sendungen kostenpflichtig im Internet anbieten. Über den Service haben Interessenten die Möglichkeit, vor allem Dokumentationen und TV-Features herunterzuladen. Bisher konnten die Zuschauer die Aufzeichnungen als Videokassetten bestellen. Erst Anfang des Monats hatten die ARD-Intendanten beschlossen, die Internet-Präsenz des Senders weiter auszubauen (Computerwoche online berichtete).