Web

 

Arcor senkt Preise für Doppel-Flatrate

12.10.2007
Arcor reduziert den Monatspreis seiner Flatrate-Pakete (Doppelflat) ab dem 13. Oktober um fünf Euro. Die Komplettangebote enthalten neben DSL- und Sprachanschluss auch Pauschalen fürs Surfen und für nationale Festnetztelefonate.

29,95 Euro pro Monat kostet nun das Flatrate-Paket mit einem DSL-Zugang von bis zu zwei 2 Mbit/s. Die Aktionsangebote gelten allerdings für Neukunden und sind bis zum 31. Oktober befristet. All-Inclusive-Pakete bietet Arcor wahlweise mit Surfgeschwindigkeiten von bis zu zwei, sechs oder 16 Mbit/s an. Bei einer Breitbandgeschwindigkeit von bis zu sechs Mbit/s kostet der Service monatlich 34,95 Euro, bei bis zu 16 Mbit/s 39,95 Euro. Optional sind zu den Paketen weitere Sprachpauschalen für Festnetzverbindungen buchbar, so die Euro-Flat in 15 Länder oder die International-Flat in weltweit 32 Nationen.

Alternativ bietet Arcor DSL-Einsteigern das Internet-Flat-Paket mit Sprachanschluss und bis zu 1-Mbit-DSL-Anschluss sowie Surf-Flatrate zum Aktionspreis von monatlich 24,95 Euro.

Alle Aktionsangebote gelten bis zum 31. Oktober und können ausschließlich von Neukunden bestellt werden. Arcor bietet die Pakete in allen Städten an, die das Unternehmen mit eigener Technik erschlossen hat. Derzeit erreicht Arcor mit seiner Infrastruktur mehr als 60 Prozent der deutschen Haushalte.