Managed Server von Strato

AppWizard soll eine schnellere Installation ermöglichen

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Der Webhoster bietet mit seiner 1-Klick-Installation eine neue Option an, um Anwendungen auf den Managed Server zu bringen.
Der Strato AppWizard soll die Einrichtung des Managed Server vereinfachen.
Der Strato AppWizard soll die Einrichtung des Managed Server vereinfachen.
Foto: Strato

Laut Strato lassen sich mit dem AppWizard verschiedene Programme, darunter die bekannten Content Management Systeme WordPress, Joomla! und Typo3, mit wenigen Mausklicks installieren. Die Kunden müssten lediglich die gewünschte Anwendung über das Tool auswählen und schon sei die Nutzung gewährleistet. Der AppWizard stellt eine Ergänzung zu den Managed Services dar, bei der sich der Anbieter um die Administration und Pflege des gebuchten Angebots kümmert.

Das Tool wird von Strato auch auf dem Server XLX-7 angeboten, der mit einem Quad-Core AMD Opteron TM 1385 Prozessor ausgerüstet ist. Das System bietet 16 GB Arbeitsspeicher und zwei mal 2000 GB Festplattenkapazität. Die tägliche Datensicherung wird nach Angabe der Berliner über BackupControl gewährleistet, was den Zugriff auf bis zu drei Backups ermöglicht.

Das Angebot der Managed Server kostet je nach Leistungsumfang zwischen 39 und 109 Euro pro Monat.